Nintendo lädt Entwicklerpromis zur gamescom 2017 nach Köln ein

Von Tim Herrmann am 08. August 2017

Yoshiaki Koizumi, der Produzent von Super Mario, und Yoshio Sakamoto, Metroid-Urvater, kommen nach Köln, um über ihre kommenden Projekte zu sprechen.

Nintendo will zur gamescom 2017 wieder Spiele mitbringen. Das ist nicht ganz selbstverständlich, denn im vergangenen Jahr präsentierte man fast nur bereits erschienene Titel auf der weltgrößten Besuchermesse für Computer- und Videospiele.

Neuankündigungen sind von Nintendo zwar auch auf der gamescom 2017 nicht zu erwarten, dafür aber einige Stimmen direkt von den Entwicklern der kommenden Blockbuster: Yoshiaki Koizumi von Nintendos Tokyo-Studio stellt am Messemittwoch, dem 23. August 2017, um 13:00 Uhr Super Mario Odyssey für Nintendo Switch vor. Am Donnerstag um 10:00 Uhr wird Yoshio Sakamoto über Metroid - Samus Returns für den Nintendo 3DS sprechen, unterstützt vom MercurySteam-Kreativchef José Luis Márquez. Beide Titel werden auch auf dem Showfloor zum Ausprobieren bereitstehen.

Ansonsten haben Spieler die Möglichkeit, Pokémon Tekken DX, Mario + Rabbids Kingdom Battle, Fire Emblem Warriors sowie Monster Hunter Stories und Mario & Luigi Superstar Saga für 3DS und Switch anzuspielen. Andere Titel wie etwa Xenoblade Chronicles 2 werden nur auf der Bühne präsentiert. Nintendo wird seinen Messeauftritt auch in diesem Jahr live auf YouTube und Twitter begleiten. NplusX ist ebenfalls vor Ort und versorgt euch mit den neuesten Anspieleindrücken zu den spannendsten Games der Saison.

Die gamescom 2017 findet in diesem Jahr vom 22. August bis 26. August 2017 statt, wobei ab 23. August der Showfloor für alle Besucherinnen und Besucher geöffnet hat. Nintendos Stand findet sich in Halle 9.

Schreibe einen Kommentar: