ARMS erhält ein Update - für besseres Balancing

Von Tim Herrmann am 05. August 2017

Nintendo will seinen Fun-Boxer ARMS in der "nächsten Woche" mit einem Update versehen. Es wird zwar voraussichtlich keine neuen Inhalte hinzufügen, aber die Spielbalance verändern.

Welchem Spiel gehört eure Switch-Konsole gerade? Dem Fun-Shooter Splatoon, in dem gerade das erste große Splatfest steigt, oder noch dem Boxspiel ARMS, das ziemlich genau einen Monat vorher erschien und eine neue Nintendo-Marke begründete.

Für alle, die immer noch die Arme schwingen, hat Nintendo jedenfalls nächste Woche ein Update. Über den japanischen Twitter-Kanal des Spiels verlautete, dass die Aktualisierung sich das Balancing vornehmen werde. Das Balancing eines Spiels betrifft die Stärke einzelner Attacken oder Charaktere im Vergleich zum Rest des Spiels - das Ziel ist es, dass jeder Spieler gleiche Voraussetzungen hat und dann über seine individuellen Fähigkeiten gewinnt. Im vergangenen Monat hat Nintendo offenbar schon einige Daten und Erkenntnisse gewonnen und sieht jetzt Potenzial zur Optimierung.

Worum es sich handelt und ob der ganz normale Spieler überhaupt etwas von dem Update mitbekommen wird (im Idealfall wohl nicht), ist noch unklar.

Schreibe einen Kommentar:

2 Kommentare:


Knusel
vor 1 Woche | 0
Ich habe arms ausgelassen und suchte gerade splatoon 2 .

Schon witzig ... das der erste Teil mich damals komplett kalt gelassen hat ... dann aber zwecks Spiele Mangel gekauft wurde als alle Updates vorhanden waren ... aber nie über 6h Spielzeit hinaus gekommen .
Bei den 2. Hab ich mehr als 20 h Spielzeit in 2 Wochen... und es fesselt mich immer noch .
Ich hoffe das es noch neue spielmodi ins Spiel schaffen . Und auf neue arenen freu ich mich auch .
Der Salomon rum ist klasse ... den dürfen sie auch gern mit neuen Maps und Gegnern ausstatten.

the_Metroid_one
vor 1 Woche | 0
Spiele es zwar mittlerweile kaum, aber wieso nicht, immerhin geben sie sich Mühe.