Nintendo entwickelt Metroid - Samus Returns für Nintendo 3DS

Von Tim Herrmann am 13. Juni 2017

Metroid Prime 4 war nicht der einzige Metroid-Titel: Noch in diesem Jahr erscheint ein neues 2D-Metroid-Spiel für den Nintendo 3DS.

Es handelt sich dabei um ein Remake von Metroid II - Return of Samus, das einst für den klassischen GameBoy erschienen ist. Der Spieler erkundet zweidimensionale Metroid-Welten, erweitert sein Waffenarsenal und bekämpft fiese Space-Bestien. Serienschöpfer Yoshio Sakamoto fungiert als Produzent des neuen Titels. Die Hauptentwicklungsarbeit erledigt das spanische Studio Mercury Steam, das hinter Titeln wie Castlevania - Lord of Shadows stand.

Nintendo setzt das Originalspiel inhaltlich dabei nicht 1:1 um, sondern baut auch einige neue Features ein, etwa ein freies Zielfeature, mit dem Samus in jedem Winkel auf ihre Gegner ballern kann, oder ein Konterfeature. Nintendo verspricht ein äußerst schwieriges, klassisches Metroid-Abenteuer.

Der Titel soll noch in diesem Jahr für den Nintendo 3DS erscheinen, am 15. September 2017 in den USA.

Schreibe einen Kommentar:

7 Kommentare:


Buttergebäck
vor 4 Jahren | 1
Eine richtige 2D-Grafik hätte ich schöner gefunden, aber man kann es halt nicht allen recht machen. Nichtsdestotrotz freu ich mich sehr drauf.

Baer
vor 4 Jahren | 0
Sehe ich ähnlich. In Zeiten der Nintendo Switch sieht die 2.5D Grafik einfach veraltet aus.
Das Treehouse Team hat aber ausdrücklich die 3D-Sicht gelobt -> das wird selten explizit erwähnt, gerade wegen der aktuellen 2DS Familie.
Das gibt mir etwas Hoffnung, da ein gelungener 3D-Effekt meiner Meinung nach einiges gut machen kann.

Denios
vor 4 Jahren | 2
wow. also ich finde das ziemlich geil, ehrlich gesagt :D hat ein bisschen was von Other M :D

Turrican
vor 4 Jahren | 0
Die klassische Game Boy Variante kann man sich ja bereits aus der Virtual Console herunterladen.
Aber das Remake macht nochmal richtig Bock auf den Titel.
Ich denke nicht das man es bereut sich beide Versionen zuzulegen.

Gast
vor 4 Jahren | 1
Ich habe nur ein einziges Problem mit dem Titel: Dass es nicht für Konsole erscheint und ich mich mit einem 3 Zoll Bildschirm und unhandliche Steuerung quälen muss. Ansonsten alles super.

Farbi11
vor 4 Jahren | 0
Ich würde es auch lieber auf der Switch haben. Aber es ist schön clever von Nintendo sich nicht zu entscheiden sondern ein 2D und ein 3D Metroid zu bringen...
Turrican
vor 4 Jahren | 0
Ich kann das durchaus nachvollziehen.Resident Evil Revelations auf dem New 3DS XL war schon grenzwertig spielbar.
Das wäre auch noch ein Titel den ich gerne mal auf der Switch zocken würde.