Die Redaktion

Dein Portal fĂŒr Neuigkeiten, Tests und Specials ĂŒber die Gaming-Branche – das ist NplusX. Aber wer steckt dahinter? Es ist keine gigantische Datenkrake. Vielmehr sind es einige Schreiberlinge und Videospieler, die die Welten von Nintendo, Sony, Microsoft und Co., sowie die Spielekultur und Branchentrends fĂŒr euch durchforsten und aufbereiten.

Lars Peterke (Administrator und Seiteninhaber, 27)

Als E3-Aushilfskraft fing Lars damals bei GameCubeX an. Danach hat er sich hochgearbeitet, vom festen Redakteur zum PR-Beauftragten und schließlich Chefentwickler und Seiteninhaber bei WiiUX und nun auch NplusX. Und wenn Lars mal nicht an unseren Projekten werkelt, arbeitet er als Software-Entwickler bei einem großen Deutschen Spiele-Entwickler. Daher kennt Lars die Games-Branche aus allen Blickwinkeln und mit allen Facetten.

Bei Spieletests hat Lars ein entsprechend geschultes Auge. Er weiß genau, welche Elemente entscheidend fĂŒr eine gute Wertung und viel Spielspaß sind. Neben Nintendo-Titeln kann sich Lars besonders fĂŒr Indie-Games mit kreativen Konzepten begeistern und hat als großer Metroid-Fan ein besonderes Faible fĂŒr alle Titel aus dem Metroidvania-Genre.

Kamil Witecy (Chefredakteur und Leiter Public Relations, 28)

NplusX ist bereits das vierte Online-Magazin mit Videospielbezug, das er seit 2004 hautnah miterlebt und betreut. In seiner Rolle als Teil des Chefredakteur-Duos ist er neben dem Verfassen von Artikeln intern und hinter den Kulissen vor allem als stĂ€ndiger Motivator, Organisator und Korrekturleser aktiv. ZustĂ€ndig fĂŒr den Bereich der Public Relations pflegt er zudem unsere Kontakte in der Branche und sorgt dafĂŒr, dass sĂ€mtliche Redakteure mit neuen Testmustern versorgt werden. Wenn es zudem eine neue Aktion oder ein neues Gewinnspiel gibt, könnt ihr euch ebenfalls ziemlich sicher sein, dass Kamil seine Finger mit im Spiel hatte.

Bei Videospielen ist es ihm ein besonderes Anliegen, dass neben dem aufkommenden Spielspaß vor allem die Arbeit und Liebe, die Entwickler idealerweise bei der Entwicklung investiert haben, permanent zum Vorschein kommen. Dabei ist er grundsĂ€tzlich fĂŒr jedes Genre und auch gĂ€nzlich neue Spielkonzepte offen. Aufgrund seiner großen Zuneigung zum Fußballsport ist er jedoch zumindest immer dann erster Ansprechpartner, wenn einen neues Fußballspiel erscheint.

Tim Herrmann (Chefredakteur, 26)

"Zu lang", "zu viel Blabla", "zu viel PR-Sprech" - seitdem ihn irgendjemand törichterweise zum Chefredakteur von WiiUX gemacht hat, traktiert er seine Kollegen mit Sprach- und Schreibtipps und manchmal auch mit der Peitsche. Alles aus einem Grund: Damit ihr bei NplusX Stories lesen könnt, die nicht nur interessant sind, sondern auch gut aufbereitet; die Haltung zeigen und dabei doch immer kritisch-distanziert sind - und vor allem sorgfĂ€ltig geprĂŒft.

Außerdem ist er der Typ, der selbst Mario-Spiele fair (manche wĂŒrden sagen: unter-)bewertet. Denn wenn ein Spiel seine Spieler keine Seele spĂŒren lĂ€sst, wenn es einfach nur ein Entertainment-Produkt ohne kĂŒnstlerischen Esprit ist, dann, so ist er ĂŒberzeugt, muss man das auch so sagen. Egal, wie sehr der Shitstorm tobt.

Andreas Held (Redakteur, 29)

Andreas ist seit 2002 im Forum aktiv und arbeitet seit 2006 als Redakteur im Team von NplusX mit. Somit ist er eines der alteingesessensten Mitglieder. Er ist hauptsĂ€chlich im Forum aktiv und schreibt am liebsten Reviews, die fĂŒr ihren oft sehr kritischen Unterton berĂŒchtigt sind.

WĂ€hrend sich andere darĂŒber aufregen, wenn sie in einem Spiel zu hĂ€ufig sterben, schnellt sein Blutdruck eher dann in die Höhe, wenn ein Spiel zu leicht ist oder den Spieler sogar aktiv am Scheitern hindert. Vielleicht auch bedingt durch sein Alter hat er eine gewisse „FrĂŒher war alles besser“-MentalitĂ€t entwickelt und steht neumodischen SpielgerĂ€ten und Genres insgesamt sehr kritisch gegenĂŒber. Trotzdem befasst er sich auch weiterhin hauptsĂ€chlich mit aktuellen Titeln, unter denen nach wie vor viele Perlen zu finden sind. Generell bevorzugt er Konsolentitel und unkonventionelle Genres, bleibt dabei aber gleichzeitig offen gegenĂŒber allen anderen Plattformen und Genres.

Stefan Finke (Redakteur, 26)

Die vielen Retroklassiker seiner SNES und Sega MegaDrive-Kollektion schmĂŒcken nicht nur seine Schrankwand, auch spielt Stefan immer noch leidenschaftlich eben diese. Japanische RPGs stehen bei ihm besonders hoch im Kurs, ein wesentlicher Grund warum er nun eigene Schritte in die Indie-Videospielentwicklung wagt.

Seit 2012 ist er in der Redaktion aktiv, so stehen gutes Game Design und ein fundamentales VerstĂ€ndnis fĂŒr flĂŒssiges Gameplay bei ihm unter ausfĂŒhrlicher Beobachtung, wenn er das ein oder andere Spiel testet. Eine gute Narration kann ihn aber auch schonmal schnell mitreißen. Seit 2013 smasht Stefan auch leidenschaftlich in der kompetitiven Szene in Super Smash Bros. Melee und kann sich auch sonst fĂŒr Nintendomultiplayer wie Mario Kart und Splatoon erwĂ€rmen.

Michael Prammer (Redakteur, 30)

Michael gehört seit 2013 der Redaktion von WiiUX an und folgt nun ins Team von NplusX. Seither beschÀftigt er sich HauptsÀchlich mit der tÀglichen News-Berichterstattung. Nebenher testet er so ziemlich alle eShop-Titel, die er von Kamil serviert bekommt.

Michaels große Leidenschaft sind seit je her Nintendo-Spiele, insbesondere die Serie The Legend of Zelda. Seit dem Nintendo 64 sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens und jedes System aus dem Hause Big N wird seitdem blind gekauft.

Nico Zurheide (Redakteur, 23)

Nico ist zwar das jĂŒngste Mitglied unserer Redaktion, ihm mangelt es aber trotzdem nicht an Spieleerfahrung. Als Redakteur beschĂ€ftigt er sich mit dem Verfassen von News und Artikeln, er testet aber zusĂ€tzlich auch gerne Indie-Spiele und natĂŒrlich grĂ¶ĂŸere Brocken. Seit Ende 2013 greift Nico seinen Kollegen immer gerne unter die Arme und hat fĂŒr alle Mitglieder der Community ein offenes Ohr.

Generell hat jedes Genre bei ihm eine Chance. Er möchte von einem Spiel vor allem gut unterhalten werden und dadurch außergewöhnliche Momente erleben. Titel mit einer guten Prise Humor stehen bei ihm ganz hoch im Kurs. Abseits von Nintendos Konsolen findet man ihn auch hĂ€ufig am PC oder der Xbox.

Ramy el Shalakany (Redakteur und Videospezialist, 34)

Ramy ist unser „Anchorman“, der vor allem fĂŒr VideobeitrĂ€ge verantwortlich ist. Nachdem der gelernte VideokĂŒnstler bereits ein Jahr lang ein eigenes Nintendo-Format auf Youtube veröffentlichte, war er die treibende Kraft hinter der NplusX-Webshow „Level AB! – Das Spieltriebmagazin“, bei der er sich fĂŒr Konzept, Moderation und Videoschnitt verantwortlich zeichnete. Er erfreut uns immer wieder mit kreativen Ideen und seiner peppigen und doch verbindlichen Art. DarĂŒber hinaus fungiert er als Sprecher fĂŒr Previews, Reviews und Gameplayvideos.
Redaktionelle Duftmarken setzt er in Specials der gesamten Redaktion, sowie in VideobeitrĂ€gen fĂŒr den Youtubekanal von NplusX.

Bereits in den 80ern mit dem Commodore Plus/4 und in den frĂŒhen 90ern mit seinem ersten PC und dem Gameboy nahm seine Leidenschaft fĂŒr Video- und Computerspiele so richtig an Fahrt auf. Ramy ist ein sehr erfahrener und versierter Zocker, der so ziemlich jedem Genre und jeder Spieleplattform offen gegenĂŒbersteht.

Niko Schopinski (Redakteur, 34)

Schniko unterstĂŒtzt die Redaktion bei diversen Specials und steuert auch intern die eine oder andere Idee bei, um fĂŒr ein bisschen frischen Wind im Redaktionsalltag zu sorgen. Ansonsten bastelt er bei Bedarf Kolumnentexte und Kommentare zu den verschiedensten Themen. Dabei geht es in der Regel weniger um sachliche Analysen und political correctness, sondern vielmehr um kritische – und gern mal provokative – Auseinandersetzungen.

Videospiele und insbesondere die Systeme von Nintendo faszinieren Schniko schon seit der Veröffentlichung von Gameboy und NES. Aber auch PlayStation und Xbox haben einen Platz in seinem Herzen gefunden, weshalb er mit einem sehr vorurteilsfreien Blick auf die Videospielewelt schauen kann. Schnikos Lieblingsgenres sind Rennspiele, Action-Adventures und Jump & Runs.

Deniz Üresin (Redakteur, 25)

Deniz mischt seit 2012 im Forum mit und wurde im Sommer 2016 ein Teil des NplusX-Redaktionsteams. Ein Großteil seiner Aufmerksamkeit gehört RPGs in allen Formen und Farben, mit stundenlangem Grinden hat er kein Problem und nach jeder abgeschlossenen Quest fĂŒhlt er sich, als hĂ€tte er in seinem Leben etwas erreicht.

GrĂ¶ĂŸtenteils auf (und mit) Handhelds unterwegs, testet er jedoch gerne alles, was ihm in die Finger kommt und achtet vor allem darauf, ob Spielwelt, Charaktere, Musik und allgemeines Gameplay das Kind in ihm wecken und ihn vor die Konsole bannen.